Der Verein Evangelische Bahnhofsmission Fürth, Träger von ambulanten und stationären Hilfen für wohnungslose und suchtkranke Männer, sucht ab sofort für den Bereich "Wohnen mit Perspektiven - Betreutes Wohnen für suchtkranke Menschen" (Hilfe nach 53 SGB XII) eine/n

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen (Dipl.(FH)/B.A.)

(Arbeitsumfang: 20 Std. pro Woche, ein Jahr befristet)

Ihre Aufgaben:
  • Durchführung von Aufnahmen mit Erhebung des Hilfebedarfs und Beantragung der Kostenübernahme
  • Entwicklung und Durchführung von Behandlungs- und Therapieplänen
  • Umfassende Einzel- und Gruppenbetreuung in allen Lebensbereichen mit den Zielsetzungen der gesellschaftlichen Wiedereingliederung
  • Rückfallaufarbeitung sowie Krisenprävention und -intervention
  • Begleitgänge und Hausbesuche
  • Aktive Zusammenarbeit mit kooperierenden Sozialen Diensten, Einrichtungen, Behörden und Sozialleistungsträgern

Wir erwarten:
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik
  • Erfahrung im Umgang mit suchtkranken Menschen
  • ausgeprägte soziale Kompetenzen (Teamfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Kon- fliktfähigkeit und Fähigkeit, empathische Beziehungen aufzubauen)
  • Bereitschaft zu selbständiger Arbeit und im Team
  • PC-Kenntnisse (Microsoft Office)
  • Führerschein Klasse B (eigener Pkw erforderlich)
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (AcK)

Wir bieten:
  • eine partnerschaftliche Zusammenarbeit
  • Vergütung nach AVR Bayern (E 10) mit den Sozialleistungen der Diakonie

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (schriftlich oder in einer pdf- Datei per Mail).
Bitte schicken Sie diese bis spätestens 20. Juni 2018 an:
Evangelische Bahnhofsmission Fürth e.V.,
Herrn Dr. Detlef Brem, Geschäftsführer,
Ottostr. 6,
90762 Fürth,
Email: detlef.brem@nefkom.net,
Tel. (0911) 97 72 37 - 19.